Oman – Städtereise durch das Land des Weihrauchs

In Ihrem Oman-Urlaub erleben Sie ein exotisches Märchenland zwischen Tradition und Moderne. Das arabische Sultanat ist durch seinen Reichtum an Kultur und Kontrasten ein herrliches Reiseziel, um über den Tellerrand hinauszuschauen und Neues zu entdecken.

Besuchen Sie auf Ihrer Reise die blühenden Städte an der Küste – moderne Oasen, die nach Weihrauch und Gewürzen duften. Oder durchstreifen Sie die mystische Landschaft der Wahiba Sands Wüste. Rotgoldene Dünen und zerklüftete Wadis schaffen eine zauberhafte Kulisse für Ihre Erlebnisreise durch die arabische Welt.

 

Größe

Muscat (ca. 30.000 Einwohner), die Hauptstadt des Oman, liegt am Golf von Oman im Nordosten des Landes. Salalah (ca. 100.000 Einwohner) liegt südwestlich.

Klima

Im Oman kann man ganzjährig Sonnenschein und blauen Himmel erwarten. Es regnet wenig. Im Winter herrschen tagsüber angenehme Temperaturen um die 25 °C.

Politik

Oman ist ein Sultanat, das seit 1996 eine auf dem islamischen Recht beruhende Verfassung besitzt.

Währung

Zahlungsmittel ist der Omanische Rial, der sich in 1.000 Baiza unterteilt. 1 Omanischer Rial entspricht ca. 2,28 Euro.

Erleben Sie im Urlaub die Magie des Orients

Sie beginnen Ihre Reise in Salalah. Die zweitgrößte Stadt im Oman liegt an der historischen Weihrauchstraße und ist dank ihres milden Klimas ein tropisches Paradies, in dem Sie frisches Obst und Kokosnüsse direkt vom Baum kaufen. Spazieren Sie an naturbelassenen Stränden und tauchen über Korallenriffe hinweg in eine artenreiche Unterwasserwelt. Duftende Weihrauchkristalle vom Suq (Basar) sind ein ganz besonderes Souvenir – je heller, desto hochwertiger.

Muscat ist die Hauptstadt des Landes und der Wohnsitz des Sultans. In der Altstadt werfen Sie einen Blick auf den königlichen Al-Alam-Palast mit seinen blau-goldenen Säulen und opulenten Gärten. Heute dient das Gebäude nur noch repräsentativen Zwecken. Besuchen Sie die vier historischen Stadttore – besonders eindrucksvoll ist das Al-Bab Al-Kabir im Südosten der Stadt. Am Qurum Beach, dem schönsten Strand der Wüstenstadt, baden Sie im kristallklaren Wasser des Arabischen Meeres.


8 Dinge, die Sie im Oman unbedingt sehen sollten

1. Weihrauchhafen Al-Baleed

Der antike Weihrauchhafen von Salalah ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Weihrauch war einst das wichtigste Handelsgut des Omans und wurde über die Weihrauchstraße – eine der ältesten Handelsrouten der Welt – bis nach Indien transportiert. Nach einem Spaziergang durch den weitläufigen Archäologiepark besichtigen Sie das angeschlossene Weihrauchmuseum und erfahren alles über die Geschichte des Omans und des Weihrauchhandels.

2. Khor Salalah

Machen Sie auf Ihrer Städtereise einen Abstecher zum Vogelschutzgebiet Khor Salalah im Westen der Stadt. Bereits die Lagunenlandschaft ist eine Reise wert: Wenngleich sie zum Schutz der Vögel nicht betreten werden darf, können Sie ganze Schwärme von Flamingos, Fischadlern und verschiedenen Zugvögeln beobachten.

3. Grab des Propheten Nabi Amran

Das über 30 m lange Grabmal in Salalah ist mit bunten Tüchern bedeckt und von einem kleinen Garten umgeben. Ziehen Sie bei einem Besuch die Schuhe aus. Frauen müssen außerdem ein Kopftuch tragen. Bei dem Propheten handelt es sich – je nach Quelle – um den Vater von Moses oder den Großvater von Jesus Christus.

4. Al-Husn Sultanspalast

Bewundern Sie den majestätischen Palast, in dem sich der omanische Sultan in den Sommermonaten aufhält. Das Anwesen in Salalah kann leider nicht von innen besichtigt werden, doch bereits ein Blick von der Straße aus lässt großen Luxus erahnen. Typisch arabische Stilelemente wie Säulen und ornamentverzierte Bögen zieren den Eingangsbereich und machen ihn zu einem beliebten Fotomotiv für Reisende.

5. Große Sultan-Qabus-Moschee

Besuchen Sie in Muscat eine der größten Moscheen der Welt. Das höchste Minarett des Prachtbaus aus indischem Sandstein ragt 90 m in den Himmel. In der großen Männergebetshalle bestaunen Sie die arabesk geschnitzten Holzdecken, goldene Kronleuchter und einen fast 4.300 m² großen, handgeknüpften Teppich. Tipp: Um Zutritt zu erlangen, sollten Sie sich über die Bekleidungsvorschriften informieren und sich entsprechend bedecken.

6. Royal Opera House

Das Opernhaus von Muscat ist aus rosafarbenem Kalkstein erbaut und von einem großen Landschaftsgarten umgeben. Besichtigen Sie das aufwendig gestaltete Interieur mit kostbaren Marmorböden, vertäfelten Räumen und einer reich verzierten Konzertorgel aus deutscher Hand. Besonders prunkvoll eingerichtet ist die Königsloge direkt gegenüber der Bühne, welche Sie auch von Nahem genauer betrachen können.

7. Bait Al Zubair Museum

Tauchen Sie auf Ihrer Reise in die omanische Geschichte ein – bei einem Besuch des privaten Museums Bait Al Zubair in Muscat. Das Kulturerbe des Landes wird vor Ihren Augen lebendig, wenn Sie die traditionellen Waffen, Kleidungsstücke, Musikinstrumente, Schmuckstücke, Möbel und Kunstgegenstände betrachten. Der Nachbau eines Beduinenhauses vermittelt zudem einen Eindruck vom Leben der einfachen Leute im Oman.

8. Suq von Matrah

Keine Reise in den Oman wäre komplett ohne den Besuch eines traditionellen Suq. Auf dem bunten Markt im Hafenviertel Matrah – einem Vorort von Muscat – feilschen Sie um frischen Fisch, Gemüse, Gewürze und Parfumöle, Stoffe oder Kunsthandwerk als Souvenirs. Lassen Sie sich vom harschen Ton der Händler nicht irritieren, oftmals ist dies ein Zeichen, dass Sie einem angemessenen Preis schon sehr nahegekommen sind.


Entdecken Sie die schönste Reiseroute in den Oman

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der Sehenswürdigkeiten, die eine Reise in das Sultanat bereithält. Beginnen Sie Ihr eigenes Märchen aus 1001 Nacht mit einer Kreuzfahrt in den Oman.

Der Seeweg ist die zweifellos schönste Art, auf die Arabische Halbinsel zu reisen. Während Ihr AIDA Schiff sanft übers Meer gleitet, nutzen Sie an Bord ein breites Komfort- und Freizeitangebot. So kommen Sie im Urlaub entspannt ans Ziel und können schon bei der Einfahrt in den Hafen die Kulisse Ihrer Städtereise betrachten.

In unserem Angebot finden Sie nicht nur Kurztrips, sondern auch längere Kreuzfahrten durch das Mittelmeer und den Orient. Buchen Sie eine Pauschalreise zu einigen der bedeutendsten Häfen der Antike und besuchen Sie Athen, Valletta, Salalah, Muscat und Abu Dhabi. Mit AIDA – Ihrem Zuhause auf dem Meer – sind faszinierende Kultur und unvergessliche Erlebnisse zum Greifen nah!


AIDA Städtereisen in den Oman

Sortieren nach:

Von Dubai nach Bangkok

21
Tage
AIDAstella
von Dubai nach Bangkok/Laem Chabang

bis

Innenkabine
PREMIUM-Tarif

ab 1.930

pro Person

Orient mit Oman ab Dubai 1

7
Tage
AIDAprima
von/bis Dubai

bis

Innenkabine
PREMIUM-Tarif

ab 635

pro Person

Große Orient-Reise ab Dubai

14
Tage
AIDAprima
von/bis Dubai

bis

Meerblickkabine
PREMIUM-Tarif

ab 1.545

pro Person

Orient mit Oman ab Abu Dhabi

7
Tage
AIDAprima
von/bis Abu Dhabi

bis

Innenkabine
PREMIUM-Tarif

ab 595

pro Person

Große Orient-Reise ab Dubai

14
Tage
AIDAprima
von/bis Dubai

bis

Innenkabine
PREMIUM-Tarif

ab 1.555

pro Person


AIDA Reiseziele

Entdecken Sie eine Welt voller faszinierender Ziele, begleitet vom schönsten Lächeln

AIDA Schiffe

Unsere Schiffe warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Hier erhalten Sie alle Infos

AIDA Preismodell

Hier erhalten Sie eine Übersicht über das AIDA Preismodell und Buchungsmöglichkeiten

Katalog bestellen

Bestellen Sie sich mit nur wenigen Klicks ganz bequem Ihr kostenloses Exemplar

AIDA Newsletter

✔ Aktuelle Angebote & Aktionen ✔ Immer als Erstes informiert ✔ 3000 Euro AIDA Gutschein gewinnen