Reykjavik - Urlaub in der nördlichsten Hauptstadt der Welt

Reykjavik verbindet ungezähmte, raue Natur, alte Geschichte und freigeistige Kultur. Entdecken Sie auf einer Reise in die Hauptstadt Islands die Metropole des Nordens.
Der Name Reykjavik bedeutet „Rauchbucht“ und bezieht sich auf die heißen Quellen in der Umgebung. Das Lebensgefühl der Hauptstädter ist eng mit der ursprünglichen Landschaft Islands verwoben. Lassen Sie sich von Reykjaviks Weltoffenheit und Lebensfreude begeistern.

Seitenübersicht

 

► Highlights in Reykjavik

► Schönster Weg nach Reykjavik

► Städtereisen nach Reykjavik

Größe

Reykjavik (123.000 Einwohner) ist die nördlichste Hauptstadt der Welt und liegt im Südwesten der Insel. Die Stadt ist auch die älteste Siedlung der Insel – hier landeten die ersten Wikinger an.

Klima

Der Golfstrom sorgt trotz der nördlichen Lage für ein gemäßigtes Klima mit relativ kühlen Sommern. Das Wetter ist recht wechselhaft. Die Temperaturen liegen im Sommer zwischen 7 und 14 °C.

Politik

Island ist seit 1944 eine Republik, aus diesem Jahr stammt auch die Verfassung. Das Parlament heißt Althing.

Währung

Zahlungsmittel ist die Isländische Krone, die sich in 100 Aurar unterteilt. 100 Isländische Kronen entsprechen ca. 0,85 Euro.

Reisen Sie an einen Ort voller Zauber und Kultur

Statten Sie dem Althing am See Tjörnin einen Besuch ab – hier tagt das Parlament von Island. Auf dem Weg zum Hafen stärken Sie sich mit einem Hot Dog, dem inoffiziellen Nationalgericht der Isländer. Die besten gibt es nach einhelliger Meinung im Imbiss Baerjarins Beztu. Stöbern Sie in den Boutiquen und Second Hand Shops der Laugavegur nach Designermode und Souvenirs. Auf der Haupteinkaufsstraße spielt sich auch das Nachtleben von Reykjavik ab. Garantiert skurril und unvergesslich ist ein Ausflug ins Phallusmuseum, das knapp 300 Penisse von über 200 Arten ausstellt.

Ein wertvoller Tipp: Mit der Reykjavik City Card besuchen Sie viele Museen und öffentliche Schwimmbäder – mit heißen Wasserbecken, sogenannten Hot Pots – kostenlos.


7 Dinge, die Sie in Reykjavik unbedingt sehen sollten

1. Isländisches Nationalmuseum

In einer multimedialen Dauerausstellung tauchen Sie in über 1.200 Jahre isländische Geschichte ein – von der Besiedlung bis zur Moderne. Zu den rund 2.000 Ausstellungsobjekten gehören Holzschnitzereien, Bronzeskulpturen, die erste komplett in Isländisch gedruckte Bibel und eine Gepäckförderanlage des Flughafens Keflavik.

2. Hallgrímskirkja

Die 73 m hohe Hallgrímskirkja ist das größte Kirchengebäude Islands und das Wahrzeichen der Stadt. Die Fassade der Kirche soll an Gletscher und Vulkangestein erinnern. Nach einem Ausflug ins gotisch gestaltete Innere können Sie den Lift zur Aussichtsplattform nehmen, von der Sie ganz Reykjavik überblicken. Vor der Kirche hat die Statue des berühmtesten Sohnes des Landes seinen Platz: Der Wikinger Leif Eriksson entdeckte den Vinland-Sagas sowie Ausgrabungen im 20. Jahrhundert zufolge um das Jahr 1000 herum Amerika.

3. Harpa

Bewundern Sie das von der Natur inspirierte Farbenspiel des Konferenzzentrums und Konzerthauses Harpa am Reykjaviker Hafen. Für die Fassade wurde ein spezielles Glas verwendet, das sich je nach Tageslicht verfärbt. Die wabenförmigen Elemente erinnern an Eiskristalle und spiegeln das Licht des Himmels und das Wasser der See. Harpa bedeutet übrigens Harfe, ist aber gleichzeitig der Name des ersten Sommermonats.

4. Perlan

Unter der Glaskuppel eines Warmwasserspeichers erkunden Sie die aufwendig nachgebildeten Naturwunder Islands: einen künstlichen Geysir, einen künstlichen Gletscher mit Eishöhle und die Illusion eines Sternenhimmels. Spezielle Spiegel reflektieren zudem den Himmel und damit auch die Nordlichter der dunklen kalten Nächte. Die „Perle“ Reykjaviks besitzt außerdem ein drehendes Restaurant, in dem Sie bei hervorragender Küche die Aussicht auf die Stadt genießen.

5. Freilichtmuseum Árbæjarsafn

Besuchen Sie das größte Freilichtmuseum Islands auf einer Zeitreise ins 19. Jahrhundert. Sie durchstreifen ein lebendiges Dorf mit über 30 restaurierten Häusern und schauen Bauern, Goldschmieden und Fischern in zeitgenössischen Kostümen bei der Arbeit über die Schulter.

6. Blaue Lagune

Urlaub für die Sinne: Besuchen Sie das Thermalfreibad Bláa Lónið und baden Sie im milchig, blau-weißen Salzwassersee. Kieselalgen verleihen dem Bad seine besondere Farbe. Die Blaue Lagune entstand ursprünglich aus dem Abwasser eines Geothermalkraftwerks, das auf ein Lavafeld gepumpt wurde. Heute nutzen die Betreiber eigenes Thermalwasser. Verwöhnen Sie sich mit den Wellness-Behandlungen, wie Sauna und Massagen, oder lassen Sie einfach treiben im wohlig-heißen Wasser.

7. Golden Circle Tour

Keine Island-Reise sollte ohne den „Goldenen Ring“ abgeschlossen werden. Auf der Tagestour reisen Sie zu den drei bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel. Im UNESCO-geschützten Nationalpark Thingvellir besuchen Sie eine alte Wikinger-Versammlungsstätte, die des ältesten Parlaments der Welt. Weiter geht es zum Geothermalgebiet Haukadalur. Hier bestaunen Sie den Großen Geysir – Namensgeber aller Geysire – und erleben einen Ausbruch des Geysirs Strokkur. Den Abschluss bildet der majestätische Wasserfall Gullfoss, nach dem die Tour benannt ist. Halten Sie nach Regenbögen Ausschau!


Entdecken Sie die schönste Reiseroute nach Reykjavik

Dies ist nur eine kleine Auswahl der Attraktionen, die Sie bei Ihrem Urlaub in Reykjavik erleben können. Finden Sie in unseren Kreuzfahrten nach Reykjavik die perfekte Wahl für Ihre Städtereise.

Eine Seereise ist zweifellos die schönste Art, nach Reykjavik zu gelangen. Schon von Weitem sehen Sie die grauen Lavafelder, Vulkane und Gletscher, die Islands Hauptstadt mit spektakulärer Naturkulisse umrahmen. Während der Tage auf See genießen Sie an Bord Ihres AIDA Schiffes ein breites Angebot an Unterhaltung und Komfort.
Eine Kreuzfahrt bietet Ihnen ebenfalls die Möglichkeit, Ihren Aufenthalt in Reykjavik mit weiteren Häfen wie Kirkwall, Spitzbergen oder Tromsø zu verbinden. Lernen Sie mit AIDA – Ihrem Zuhause auf dem Meer – die Schönheit des rauen Nordens in all ihren Facetten kennen!


AIDA Städtereisen nach Reykjavik

Sortieren nach:

Nordische Inseln mit Island ab Hamburg

14
Tage
AIDAsol
von/bis Hamburg

bis

Innenkabine
VARIO-Tarif

ab 1.599

pro Person

Nordische Inseln mit Island ab Hamburg

14
Tage
AIDAsol
von/bis Hamburg

bis

Innenkabine
PREMIUM-Tarif

ab 1.995

pro Person

Highlights am Polarkreis von Kiel nach Hamburg

19
Tage
AIDAluna
von Kiel nach Hamburg

bis

Innenkabine
VARIO-Tarif

ab 2.699

pro Person

Highlights am Polarkreis von Kiel nach Hamburg

19
Tage
AIDAluna
von Kiel nach Hamburg

bis

Innenkabine
PREMIUM-Tarif

ab 3.130

pro Person

Highlights am Polarkreis 1

19
Tage
AIDAluna
von/bis Hamburg

bis

Innenkabine
VARIO-Tarif

ab 2.699

pro Person

Highlights am Polarkreis 1

19
Tage
AIDAluna
von/bis Hamburg

bis

Innenkabine
PREMIUM-Tarif

ab 3.155

pro Person

Island, Großbritannien & Norwegen

14
Tage
AIDAsol
von/bis Hamburg

bis

Innenkabine
VARIO-Tarif

ab 1.999

pro Person

Island, Großbritannien & Norwegen

14
Tage
AIDAsol
von/bis Hamburg

bis

Innenkabine
PREMIUM-Tarif

ab 2.425

pro Person

Highlights am Polarkreis 1

19
Tage
AIDAluna
von/bis Hamburg

bis

Innenkabine
VARIO-Tarif

ab 2.799

pro Person

Highlights am Polarkreis 1

19
Tage
AIDAluna
von/bis Hamburg

bis

Innenkabine
PREMIUM-Tarif

ab 3.155

pro Person


AIDA Reiseziele

Entdecken Sie eine Welt voller faszinierender Ziele, begleitet vom schönsten Lächeln

AIDA Schiffe

Unsere Schiffe warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Hier erhalten Sie alle Infos

AIDA Preismodell

Hier erhalten Sie eine Übersicht über das AIDA Preismodell und Buchungsmöglichkeiten

Katalog bestellen

Bestellen Sie sich mit nur wenigen Klicks ganz bequem Ihr kostenloses Exemplar

AIDA Newsletter

✔ Aktuelle Angebote & Aktionen ✔ Immer als Erstes informiert ✔ 3000 Euro AIDA Gutschein gewinnen