Rom – Kurzurlaub in der Ewigen Stadt

Eine Städtereise nach Rom entführt Sie in eine altertümliche und gleichzeitig blühende Welt: Die Stadt am Tiber vereint italienisches Lebensgefühl mit antikem Flair, blühende Kultur mit beeindruckenden Zeugnissen eines untergegangenen Reiches. Dieser Spagat macht die Metropole zu einem attraktiven Reiseziel. In keiner anderen europäischen Hauptstadt können Sie Kultur so geballt und fußläufig erleben. Tauchen Sie bei einer Städtereise nach Rom in zwei Jahrtausende Geschichte ein und wandeln Sie auf den Spuren des römischen Reiches.

 

Seitenübersicht

 

► Highlights in Rom

► Schönster Weg nach Rom

► Städtereisen nach Rom

Größe

Der Sage nach schon 753 v. Chr. am Lauf des Tibers in Mittelitalien gegründet, ist die ehemals bedeutendste Stadt der Welt heute die Hauptstadt Italiens und Heimat von 2.873.000 Einwohnern.

Klima

In der ewigen Stadt herrscht mediterranes Klima mit milden, feuchten Wintern und heißen und trockenen Sommern, im Juli wird es tagsüber durchschnittlich über 30°C warm.

Politik

Die Italienische Republik ist eine parlamentarische Demokratie mit dem Präsidenten als Staatsoberhaupt. Italien ist Mitglied der EU.

Währung

Zahlungsmittel ist der Euro.

Städtetrip nach Rom: Auf den Spuren der Antike

Die Hauptstadt Italiens hält für seine Gäste so manche Sinnesfreuden bereit: Egal ob Pizza, Pasta, Wein oder köstliche Nachspeisen – Rom ist ein Paradies für Genießer! Beginnen Sie den Tag mit einem Frühstück auf der Piazza Navona. Beobachten Sie das Treiben von Einheimischen und Touristen unter mediterraner Sonne. Bei einem Spaziergang im Stadtteil Tridente können Sie in den zahlreichen Geschäften günstig Souvenirs ergattern. Am Abend lockt das lebendige Nachtleben in Trastevere. Das Künstlerviertel mit dörflichem Charme ist ein Geheimtipp für alle Rom-Reisenden. Besonders zwischen März und Mai zeigt sich die Stadt von seiner charmanten Seite, doch auch im Herbst profitieren Gäste von einem angenehmen Klima.

Gut zu wissen: Wer auf Städtereisen Rom entdecken möchte, erhält mit dem Roma Pass freien Eintritt zu vielen Sehenswürdigkeiten.


10 Dinge, die Sie in Rom unbedingt sehen sollten

1. Kolosseum

Das größte Amphitheater der Antike ist eines der Wahrzeichen der Hauptstadt. Es wurde 80 nach Christus fertiggestellt und war der Schauplatz zahlreicher blutiger Gladiatorenkämpfe und nachgestellter Schlachten. Noch heute orientieren sich viele moderne Sportstadien am inneren Aufbau des Kolosseums.

2. Forum Romanum

Das Forum Romanum war das politische, wirtschaftliche, kulturelle und religiöse Zentrum des antiken Roms. Hier traf der Senat der Republik Entscheidungen, die Europa veränderten, hier riefen die alten Römer ihre Götter an, hier sprachen sie Recht, hier trieben sie Handel. Uralte Tempel, Säulen und Torbögen entführen Sie in diese entfernte Vergangenheit der Ewigen Stadt. Die Ruinen sind einer der wichtigsten archäologischen Funde der Stadt Rom.

Ihre Eintrittskarte für das Kolosseum gilt auch für den Besuch dieser Sehenswürdigkeit.

3. Palatin

Der Palatin ist einer der Sieben Hügel Roms und gilt als Gründungsort der Stadt. Hier soll Romulus der Legende zufolge über seinen Bruder Remus gesiegt und im Jahr 753 vor Christus die Stadt gegründet haben. Bewundern Sie die Ruinen der seit dem 3. Jahrhundert vor Christus errichteten Tempel, Wohnhäuser und Palastbauten!

4. Pantheon

Nicht weniger eindrucksvoll ist das Pantheon. Eine riesige Kuppel stellt das Himmelsgewölbe dar – eine Öffnung in der Mitte symbolisiert Sonne und Sterne. Der um 125 nach Christi erbaute Tempel ist eines der ältesten Betongebäude der Welt und ein Meisterwerk antiker Baukunst. Er ist zudem eines der besterhaltenen Monumente der römischen Antike. Daher darf es bei einem Urlaub in Rom auf keinen Fall fehlen!

5. Vatikanstadt

Bei einer Rom-Reise ist ein Besuch des Vatikans ein absolutes Highlight! Die christliche Enklave ist der weltweit kleinste anerkannte Staat und zudem der einzige mit der Amtssprache Latein. Für einen Besuch sollten Sie nicht nur wegen der hohen Besucherzahl Zeit mitbringen: Der majestätische Petersdom, die umfangreichen vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle mit den aufwändigen Deckenmalereien von Michelangelo werden Sie in Staunen versetzen. Mittwochs um 10 Uhr können Sie zudem den Papst erleben, wenn er tausende Menschen bei der Generalaudienz empfängt.

6. Spanische Treppe

Die Spanische Treppe führt 138 Stufen hinauf zur Kirche Trinita dei Monti. Von dieser erhielt die Treppe ihren Namen Scalinata di Trinità dei Monti. Der deutsche Name hingegen bezieht sich auf die Piazza di Spagna am Fuß der Treppe. Die prunkvolle Aufstieg ist nicht nur ein populäres Fotomotiv, sondern auch ein beliebter Ort zum Treffen, Sitzen und Flanieren.

 

7. Trevi-Brunnen

Die gewaltige Fontana di Trevi ist ein berühmter Barockbrunnen im Herzen der Stadt. Er gilt als Glücksbrunnen. Jeden Tag sammeln sich tausende Münzen auf dem Boden des Brunnens an, die sich am Jahresende auf rund eine Million Euro summieren. Denn laut Legende kehrt man nur nach Rom zurück, wenn man Geld in das Wasser wirft. Besonders romantisch ist ein Besuch in den Abendstunden, wenn die Wasserspiele und Statuen stimmungsvoll beleuchtet werden.

8. Engelsburg

Am Ufer des Tibers liegt die märchenhafte Engelsburg. Sie wurde 139 nach Christus erbaut und diente als Mausoleum römischer Kaiser sowie als Festung der Vatikanstadt. Bei einer Besichtigung können Sie die alten Papstgemächer in Augenschein nehmen. Eine Aussichtsplattform bietet herrliche Ausblicke auf die Umgebung.

9. Galleria Borghese

Im idyllischen Stadtpark Villa Borghese können Sie während Ihrer Reisen durch die Ewige Stadt Rom eine Verschnaufpause einlegen. Hier gibt es viele idyllische Fleckchen und dazu eines der beliebtesten Kunstmuseen Italiens, die Galleria Borghese. In der Galleria erwartet Sie ein breites Spektrum an Gemälden, Skulpturen und anderen Kunstwerken.

 

10. Palazzo delle Esposizioni

Von außen wirkt es wie ein weiteres Gebäude aus der Antike. Doch der Stadtpalast an der Via Nazionale ist ein neoklassizistischer Bau aus dem Jahr 1883 und dient heute als Museum und Veranstaltungsort. Regelmäßig können Sie hier sehenswerte Ausstellungen und Kulturveranstaltungen besuchen.

 


Erleben Sie unvergessliche Städtereisen nach Rom

Dies sind nur einige der Attraktionen, die Sie in der italienischen Hauptstadt erwarten. Bereisen Sie einige Tage Rom und erleben Sie eine faszinierende Stadt voller Kunst und Charakter. Wie geschaffen zum Ausspannen und Erinnerungen sammeln!

Kombinieren Sie Rom mit einer ebenso entspannenden Kreuzfahrt: Während der Tage auf See genießen Sie an Bord Ihres AIDA Schiffes Unterhaltung und Komfort bei herrlichem Mittelmeerklima. Unsere Route führt Sie vorbei an malerischen Küsten und entzückenden Hafenstädten. Eine Kreuzfahrt bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit, Ihren Kurztrip nach Rom mit weiteren Städtereisen nach Barcelona oder Florenz zu verbinden. Genießen Sie ein Stück Dolce Vita auf einer Rom-Städtereise mit AIDA – Ihrem Zuhause auf dem Meer!

 


AIDA Städtereisen nach Rom


10 Tagewestliches Mittelmeer

Mediterrane Highlights

21.05.2020 bis 31.05.2020

mit AIDAstellaab 1.285 € p.P.

7 Tagewestliches Mittelmeer

Mediterrane Schätze 1

20.06.2020 bis 27.06.2020

mit AIDAnovaab 975 € p.P.

7 Tagewestliches Mittelmeer

Mediterrane Schätze 2

19.06.2020 bis 26.06.2020

mit AIDAnovaab 975 € p.P.

10 Tagewestliches Mittelmeer

Mediterrane Highlights 2

04.07.2019 bis 14.07.2019

mit AIDAstellaab 1.530 € p.P.

11 Tagewestliches Mittelmeer

Italien & Mittelmeerinseln

02.06.2019 bis 13.06.2019

mit AIDAstellaab 1.685 € p.P.

7 Tagewestliches Mittelmeer

Perlen am Mittelmeer 3

16.11.2019 bis 23.11.2019

mit AIDAsolab 605 € p.P.